0 Daumen
185 Aufrufe

Hallo Liebe Leute,


ich habe Probleme das Stoffmengenverhältnis in einer Reaktion zu verstehen, kann einer meine These überprüfen?


gegeben sei eine Reaktion


2 A + 5 B ==> 3 C + 7 D + 2 E


Kann ich die Stoffmengenverhältnisse so aufstellen?


2n(A) = 3n(C)

2n(A) = 7n(D)

2n(A) = 2n(E)

5n(B) = 3n(C)

5n(B) = 7n(D)

5n(B) = 2n(E)


2 A + 5 B ==> 3 C + 7 D + 2 E


2n(A) = 5m(B)

3n(C) = 7n(D)

3n(C) = 2n(E)

usw..


kann mir einer sagen, ob das richtig ist ?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut.


2 A + 5 B  ==> 3 C + 7 D + 2 E

Stoffmengenverhältnisse werden zumeist folgendermaßen dargestellt:

n (A)  :  n (C)  =  2 : 3  =  1 : 1,5

n (A)  :  n (D)  =  2 : 7  =  1 : 3,5  

n (B)  :  n (E)  =  5 : 2  =  1 : 0,4

n (B)  :  n (D)  =  5 : 7  =  1 : 1,4

n (A)  :  n (E)  =  2 : 2  =  1 : 1

usw.


Schöne Grüße :)

von 24 k

vielen Dank  :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community