0 Daumen
181 Aufrufe

Wieso stimmt meine Reaktionsgleichung nicht ?

Man könnte doch annehmen, dass NaCl  in Na+ & Cl- dissoziert und H2O in H+ & OH-. Wäre es nicht denkbar,
dass sich aufgrund der entgegengesetzten Ionenladung Na+ mit OH- "zusammentut" und Cl- mit H+. Als Ergebnis
würde HCl & NaOH entstehen, also einmal eine starke Säure und eine starke Base, also insgesamt
neutral.

Die Reaktionsgleichung würde dann so aussehen:
NaCl  + H2O -> HCl + NaOH


Tatsächlich ist in der Musterlösung, aber diese Reaktionsgleichung abgebildet:
NaCl + H2O -> Na+ + Cl- + H2O



Warum ist meine Reaktionsgleichung falsch und die von der Musterlösung richtig  ? Meine Argumentation scheint mir irgendwie doch schlüssig zu sein...


Beste Grüße

Beagle777

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Die Reaktionsgleichung würde dann so aussehen:
NaCl  + H2O -> HCl + NaOH

Nein, das würde nicht funktionieren, denn das Cl- - Ion ist eine viel zu schwache Base, um dem Wasser ein H+ entreißen zu können und das wäre ja zwingend erforderlich, damit das Na+ - Ion das OH- des Wasser binden könnte.

Das Salz Natriumchlorid ist nunmal weder eine Säure noch eine Base und dementsprechend auch nicht in der Lage, als Protonendonator oder Protonenakzeptor zu agieren.


Schöne Grüße :)            

von 17 k

Dankeschön !

Bitteschön, gerne !

Deine Schwesterfrage ist soweit auch klar ?

Das Salz Natriumchlorid ist nunmal weder eine Säure noch eine Base und dementsprechend auch nicht in der Lage, als Protonendonator oder Protonenakzeptor zu agieren.

In meinem Chemiebuch steht folgender Satz: "Salze werden aus einer Säure und einer Base gebildet." Ist dieser Satz inhaltlich dann falsch bzw. ist Nattriumchlorid eine Ausnahme

Deine Schwesterfrage ist soweit auch klar ?

Ja, ich gehe für mich nochmal das Ganze durch. Falls noch Fragen aufkommen würde ich mich melden, danke :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community