0 Daumen
61 Aufrufe

Hallo,

was passiert wenn man Natriumhydrogencarbonat zu dieser Reaktion gibt: CO2 + 2 H2O ↔ H3O+ + HCO3-

Das Gleichgewicht soll laut Musterlösung nach links verschoben werden.

Ich kann aber nicht ganz nachvollziehen warum ... denkbar wären ja diese 2 Optionen

a) Verschiebung nach links, weil um das "zuviel" an Produkt zu verbrauchen

b) Verschiebung nach links, weil Edukt weniger wurde


Natriumhydrogencarbonat dissoziert in Na+ & HCO3-, aber wie wirken diese Ionen auf die Reaktion ein ?



Liebe Grüße

Beagle777

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut Beagle,


in Wasser gelöstes CO2 steht mit Hydrogencarbonat und Carbonat über folgende Reaktionsgleichungen im Gleichgewicht:

CO2 +  2 H2O  ⇌  H3O+ +  HCO3-

HCO3- +  H2O  ⇌  CO32- +  H3O+

Durch Hinzufügung von Natriumhydrogencarbonat entstehen nun aber zusätzliche Hydrogencarbonat- und Carbonationen, die gleichfalls zu Kohlendioxid reagieren. Aufgrund dieser Konzentrationserhöhung der Produkte verschiebt sich das chemische Gleichgewicht hin zur linken Seite.


Schöne Grüße :)

von 15 k

Danke , vielen lieben DANK !

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community