0 Daumen
39 Aufrufe

Im Chemiezimmer einer Schule, das die Maße 11 m x 8,5 m x 4,5 m hat, will ein
Chemielehrer Schwefel im Experiment verbrennen ohne den Abzug zu benutzen. Die
maximale Konzentration an Schwefeldioxid darf im Klassenraum den Wert von
1 ml/m³ nicht überschreiten. Wie groß darf die Menge des Schwefels höchstens sein,
die verbrannt werden kann?

Danke schonmal im voraus!

von

wäre cool wenn mir bitte zeitnah jemand helfen würde

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut Paul,


Im Chemiezimmer einer Schule, das die Maße 11 m x 8,5 m x 4,5 m hat, will ein
Chemielehrer Schwefel im Experiment verbrennen ohne den Abzug zu benutzen.

⇒  V =  11 m * 8,5 m * 4,5 m =  420,75 m3

Die maximale Konzentration an Schwefeldioxid darf im Klassenraum den Wert von
1 ml/m³ nicht überschreiten.

Bei 420,75 m3 wären das dann 420,75 mL

Wie groß darf die Menge des Schwefels höchstens sein,
die verbrannt werden kann?

m (S)  =  M (S) * V (S)  /  Vm

m (S)  =  32,06 g mol-1 *  0,42075 L / (22,4 L mol-1)  =  0,6 g


Schöne Grüße :)

von 23 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community