0 Daumen
262 Aufrufe

Aufgabe:

Aufgabe:
a) Zeichne F2, I2 und Br2 im Schalenmodell


Problem/Ansatz:

Bräuchte Lösung bzw. Zeichnung

von

1 Antwort

0 Daumen

Sorry, aber das sollte jeder der Chemieunterricht hinbekommen. Es ist extrem grundlegend . Du schaust wieviel Protonen, Neutronen und Elektronen das Atom hat (steht im Periodensystem). Dann zeichnest du einen kleinen Kreis und malst da 2 Punkte hin (innerste Schale kann maximal 2 Elektronen aufnehmen). Und je nachdem, wieviele Elektronen das Atom hat malst du beliebig viele weitere, größere Kreise (Schalen) drum herum und zeichnest pro Schale maximal 8 Elektronen hinzu.

Bei Fluor also 9 Elektronen, d.h. in die innerste Schale 2 Elektronen und die äußere Schale 7 Elektronen.

von
und zeichnest pro Schale maximal 8 Elektronen hinzu.

Die maximale Anzahl der Elektronen pro Schale berechnet sich aus der Formel 2n2 (n = Schalenzahl).

Beachte bitte auch, dass es in der Fragestellung um Moleküle im Schalenmodell geht, nicht um einzelne Atome.

Anhand der Frage kann man erkennen, dass es Chemie im 8. Schuljahr ist und hier idealisiert wird : 1.Schale 2 Elektronen, die anderen Schalen max 8 Elektronen.

Das was du sagst ist richtig, wird aber erst im 10. Schuljahr gelehrt, wenn überhaupt.

... wird aber erst im 10. Schuljahr gelehrt, wenn überhaupt

.Da liegst du leider falsch.

1.Schale 2 Elektronen, die anderen Schalen max 8 Elektronen.

Bitte zeige, wie du daraus ein in der Aufgabenstellung gefordertes Iod - Molekül im Schalenmodell zeichnest.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community