0 Daumen
46 Aufrufe

Aufgabe:

1. H2SO4 (Probe) + NaOH (Natronlauge, Maßlösung)


2. NH3 (aq) (Probe) + HCl (Maßlösung) (Wie kann man die Läge des Äquivalenzpunktes hier erklären (hinsichtlich pH-Wert und Volumenzugabe der Maßlösung)?


3. CH3COOH + NH3 (aq) (welcher Indikator wäre hier geeignet, ich dachte an Phenolphtalein?)

Wie kann man diese Reaktionen den 3 Abbildungen zuordnen, mir ist das nicht ganz klar. Woran erkennt man das denn?

blob.png


Wie muss die x-Achse noch beschriftet werden?

Der Anfangs-PH-Wert wäre doch für A: 2.25
B: 11
C: 1
Wenn ich das richtig abgelesen habe?

Wie wäre der pH-Wert wenn man bei Reaktion 3 mind. 40ml NH3-Lösung hinzugibt?

von

Hm...ich bin wirklich hilflos :/

pH-Wert Berechnung ist mir gelungen, wie auch die Zuordnung, wobei ich diese eher erfahrungsgemäß zugeordnet habe und nicht 100% begründen kann: A3, B2, C1

Die anderen Fragen sind leider noch immer unklar..:/

LG

1 Antwort

0 Daumen

Hi,

die Zuordnungen sind alle okay. Du musst doch einfach nur gucken, ob starke/schwache Säuren/Basen miteinander reagieren und dafür gibt es dann ganz bestimmte Verläufe der Titrationskurven.

Youtube hat da geile Videos zu.

Wie kann man die Läge des Äquivalenzpunktes hier erklären (hinsichtlich pH-Wert und Volumenzugabe der Maßlösung?

Du hast eine schwache Base mit einer starken Säure. Der pH am Halbäquivalenzpunkt =pKb (NH3)=9,25. Der pH-Wert am Äquivalenzpunkt liegt im sauren Bereich. Du hast NH3 + HCl → NH4Cl + H2O. Die NH4^+ reagieren weiter mit Wasser zu NH3 + H3O^+ !!. Das bringt einen pH unter 7. Der HÄP liegt bei 10ml, der ÄP bei 20ml Verbrauch.

CH3COOH + NH3 (aq) (welcher Indikator wäre hier geeignet, ich dachte an Phenolphtalein?)

Naja, auf jeden Fall ein Indikator der bei 7 plus/minus 1 umschlägt. also Bromthymolblau fällt mir gerade ein.

Wie muss die x-Achse noch beschriftet werden?

Ist doch richtig, wie es dasteht? Kannst vielleicht noch die Säure oder Base benennen. Wir mussten zusätzlich immer noch farbig die Äquivalenz und Halbäquivalenzpunkte zur x-Achse ziehen.

Gruss kallewirsch

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community