0 Daumen
394 Aufrufe
Guten Abend Mitglieder,


ich habe eine kleine Frage zum Thema: Stöchiometrisches Rechnen

In einem Text auf einer Internetwebsite steht:

C7H16 + 11 O2 ---> 7 CO2 + 8 H2O

Aus dieser Reaktionsgleichung folgt, dass 1 Heptanmolekül zur vollständigen Verbrennung 11 Sauerstoffmoleküle benötigt. Nach der Avogadro-Regel reagieren so 1 Liter gasförmiges Heptan mit 25 Litern Sauerstoff.

(siehe http://www.chemieunterricht.de/dc2/haus/v104.htm)


Wie kommt man nun zu diesem Ergebnis und wie wurde hier die Avogadro Regel angewendet. Ich bin zur Zeit ziemlich verwirrt. Ich weiß auch nicht wie die Person auf Liter gekommen ist. Gibt es dazu eine spezielle Fromel, oder übersehe ich gerade eine ziemlich einfache rechnung?



Ich würde mich echt freuen, wenn Ihr mir helfen könntet!



LG

puma

von

1 Antwort

0 Daumen

Es stört mich dass Heptan bei Normalbedingungen eine Flüssigkeit ist (siedet bei 98'°C).

Als Flüssigkeit bei Normalbedingungen besitzt es eine Dichte von 0,68 g/ccm

Die Molmasse von n-Heptan beträgt 100,21

1 Mol Heptan hätte ein Flüssigkeitsvolumen von 147,37 ccm

Oder 1 Liter flüssiges n-Heptan wiegt 680 g und das entspricht 6,79 Mol.

Die Elf-fache Menge an Sauerstoff wären 74,64 Mol und die brauchen bei Normalbedingungen und Idealannahme 1673 Liter Volumen.

Aus Spass an der Freude kannst du ja mal ausrechnen, wie sich das bei 100°C verhält.

von

Irgendwie erklärt das nicht meine Frage. Mein Frage ist, wie die Person überhaupt zu diesem Ergebnis gekommen ist, so wie sie auf der Website dargestellt ist..

Professor Blume betreut seit einigen Jahren diese Webseite nicht mehr - sie wird lediglich aus Anerkennung weiterhin vom Cornelsen Verlag noch immer online gehalten.

Sofern während der aktiven Zeit niemand zu dem Eintrag kommentiert oder rückgefragt hat, ist es durchaus möglich, dass Fehler unentdeckt und noch immer unkorrigiert bleiben.

Wie Prof. Blume zu diesem Ergebnis kam, kann ich am Sonntag herausfinden - da habe ich einen Termin bei einer Wahrsagerin, die eine gnostische Kristallkugel besitzt und damit in die Seelen anderer Menschen sehen kann.

Was uns ansonsten noch für Möglichkeiten bleiben, ist eben nur zu versuchen mit verschiedenen Annahmen die Rechnung durchzuführen, was möglicherweise aber nicht garantiert zu dem veröffentlichten Ergebnis führt.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...