0 Daumen
52 Aufrufe

Aufgabe:

Formuliere das MWG für folgende Reaktion:

N2 + H2O ⇌ N2O + H2

∆H > 0

Überlege außerdem, wie man das Gleichgewicht ohne Konzentrationsänderung nach rechts verschieben kann.


Problem/Ansatz:

Kc = (c(N2O) * c(H2)) / (c(N2) * c(H2O))

Wenn ich die Temperatur erhöhe, dann verschiebt sich das Gleichgewicht nach rechts, weil die Hinreaktion endotherm ist.

ist dies richtig so?

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Kc = (c(N2O) * c(H2)) / (c(N2) * c(H2O))

Völlig richtig, super !

Wenn ich die Temperatur erhöhe, dann verschiebt sich das Gleichgewicht nach rechts, weil die Hinreaktion endotherm ist.

Ganz genau ... ΔH weist einen positiven Wert auf, was auf eine endotherme Reaktion schließen lässt, Da endotherme Reaktionen durch Temperaturerhöhung begünstigt werden, verschiebt sich in diesem Fall das Gleichgewicht hin zur rechten Seite.

Kompliment, ich finde es immer schön, wenn sich Fragesteller selbst um die Lösung ihrer Aufgaben bemühen und wie du siehst, hat es sich voll gelohnt !


Dir ein schönes Wochenende :)

von 22 k

Danke dir! Ebenfalls ein schönes Wochenende!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community