0 Daumen
55 Aufrufe

Aufgabe:

Gegeben sind 20 ml einer salzsäurelösung und einer schwefelsäurelösung mit der stoffmengenkonzentration c=1 mol durch l. Beide säurelösungen werden mit einer Kalilsuge (KOH(aq)) mit der Stoffmengenkonzentration 0.5 mol durch l. Ermittle das jeweilige benötigte Volumen der Maßlösung
Frage bearbeiten

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Gegeben sind 20 ml einer salzsäurelösung und einer schwefelsäurelösung mit der stoffmengenkonzentration c=1 mol durch l. Beide säurelösungen werden mit einer Kalilsuge (KOH(aq)) mit der Stoffmengenkonzentration 0.5 mol durch l. Ermittle das jeweilige benötigte Volumen der Maßlösung

HCl +  KOH   →   KCl +  H2O

Daraus das Stoffmengenverhältnis:

n (HCl) : n (KOH)  =  1 : 1

Da n = c * V, folgt:

c (HCl) * V (HCl)  =  c (KOH) * V (KOH)

V (KOH)  =  1 mol L-1 * 0,020 L / 0,5 mol L-1  =  0,04 L

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

                   °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

H2SO4 +  2 KOH   →   K2SO4  +  2 H2O

Betrachte auch hier wieder das Stoffmengenverhältnis:

n (H2SO4) : n (KOH)  =  1 : 2         / * n (KOH)

⇒  n (H2SO4)  =  1/2 * n (KOH)

n = c * V, daher gilt:

c (H2SO4) * V (H2SO4)  =  (1/2) * c (KOH) * V (KOH)

V (KOH)  =  1 mol L-1 * 0,02 L / (0,5 * 0,5 mol L-1)  =  0,08 L


Schöne Grüße ;)

von 23 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community