+1 Punkt
152 Aufrufe

Ich sollte berechnen wie viel mL von Na2HPO4 und NaH2PO4 ich benötige um einen Puffer mit pH 8 herzustellen. Die beiden Stammlösungen haben jeweils eine Konzentration von 0,2M. Die pks-Werte sind pks(NaH2PO4)=7,21 und pks(Na2HPO4) =12,32. Die Lösungen sind angeblich V (Na2HPO4)=47,35mL und V(NaH2PO4)=2,65mL. Nach tausenden von Rechnungen komme ich wirklich so rein überhaupt gar nicht auf diese Werte! Auch die Beiträge, welche sich mit der Herstellung von Pufferlösungen beschäftigen haben mich bisher keinen Schritt näher zum richtigen Ergebnis gebracht. 
Meine Vermutung ist, dass das Wasser der beiden Ausgangskomponenten Na2HPO4*2H2O und NaH2PO4*2H2O berücksichtigt wurden, leider habe ich keine Idee wie ich das in die Berechnungen mit einfließen lassen soll. 

Meine Ideen: 
Natürlich habe ich mit der Henderson-Hasselbach-Gleichung angefangen 
pH=pks-log [c(HA)/c(A-)] und versucht die Werte einzusetzen. 

8=7,21-log [c(HA)/c(A+)] -> log [c(HA)/c(A-)] = 7,21-8 = 0,79 
[c(HA)/c(A-)] = 10^(-0,79) -> c[A-] = 10^(-0,79) / c(HA). 
c[Ha] ist ja 0,2M also 0,2 mol/L 
eingesetzt -> c[A-] = 10^(-0,79) / 0,2 = 0,810905... 

weiter mit c1*V1 = c2*V2 -> V1= (c2*V2)/c1 
c2=c[A-] 
V2= 50mL (?) diese Information wurde nicht gegeben (evtl. vergessen worden?)! Erst nach Bekanntgabe der Lösungen habe ich darauf geschlossen durch addieren der Volumia! 
c1=0,2M 

V1= (0,810905*0,05OL)/0,2 = 0,2027L was 202,7mL entspricht. Irgendwo hab ich einen dicken Fehler sitzen, der sich mir aber nicht zeigen will in dem ganzen Zahlengewirr. 
Vielleicht kann mir einer hier helfen!

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

$$ pH=pK_{s}+log\frac{c(A^-)}{c(HA)} $$

Setze nun pH = 8 und pKs = 7,21

$$ 8=7,21+log\frac{c(A^-)}{c(HA)} $$

$$ 0,79=log\frac{c(A^-)}{c(HA)} $$

$$ 10^{0,79}=\frac{c(A^-)}{c(HA)} $$

Aus der Methode des Mischungskreuzes ergibt sich:

$$ 10^{0,79}=\frac{V(A^-)}{V(HA)}=\frac{V(A^-)}{50mL-V(A^-)} $$

Nach V(A-) umgeformt ergibt sich:

$$ 10^{0,79}\cdot 50mL-6,17\cdot V(A^-)=V(A^-)$$

$$ 10^{0,79}\cdot 50mL=V(A^-)+6,17\cdot V(A^-)$$

$$ 10^{0,79}\cdot 50mL=V(A^-)\cdot(1+6,17)$$

$$ \frac{10^{0,79}\cdot 50mL}{1+6,17}=V(A^-)$$

$$ 43mL≈V(A^-)$$

$$ 50mL-43mL=V(HA) $$

$$ 7mL=V(HA) $$

Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...