0 Daumen
25 Aufrufe

Aufgabe: Bei der Verbrennung von 13,07g Zink in einem Kalorimeter (Reaktion in reinem Sauerstoff, es entsteht Zink(II)-oxid) erwärmen sich die 450ml Wasser im Kalorimeter von 20,8 Grad Celsius auf 57,9 Grad Celsius.

Berechnen Sie mit Hilfe der kalorimetrischen Grundgleichung und weiterer Daten aus dem Tafelwerk die Reaktionswärme für diese Reaktion.

Danke!

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut Tomy,


Bei der Verbrennung von 13,07g Zink in einem Kalorimeter (Reaktion in reinem Sauerstoff, es entsteht Zink(II)-oxid) erwärmen sich die 450ml Wasser im Kalorimeter von 20,8 Grad Celsius auf 57,9 Grad Celsius.
Berechnen Sie mit Hilfe der kalorimetrischen Grundgleichung und weiterer Daten aus dem Tafelwerk die Reaktionswärme für diese Reaktion.

2 Zn +  O2   →   2 ZnO

ΔHR =  2 * ( -348,1 kJ mol-1)  - (2 * 0 kJ mol-1 + 0 kJ mol-1)  =  -696,2 kJ mol-1

°°°°°°°°°°°

Berechne nun die Wärmemenge Q über die spezifische Wärmekapazität des Wassers:

Q =  cP (Wasser) * m (Wasser) * ΔT

Q =  4,19 J g-1 K-1 * 450 g * 37,1 K =  69952,05 J

Bei der Verbrennung von 13,07 g Zn werden also 69952,05 J frei.

°°°°°°°°°°°°

n (Zn)  =  13,07 g / 65,38 g mol-1 =  0,1999 mol

°°°°°°°°°°°°°

Daraus folgt für die Reaktionswärme:

ΔHR =  -69952,05 J /  0,1999 mol =  - 349,96 kJ mol-1


Schöne Grüße :)

von 23 k

Vielen Dank! Wie immer sehr ausführlich! ^^

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community