0 Daumen
1,9k Aufrufe

Folgende Aufgabe:

Berechne die Molalität  einer Lösung von C6H6 in C6H5CH3 , bei der der Stoffmengenanteil XC6H6=0,150 beträgt.


Mein Ansatz:

mi(Molalität)= ni/m(Lösungsmittel);   Xi= ni/nges                  T= Toluol,  B= Benzol

XBenzol= nB/(nB+nT) = 0,150    , XT =nT/(nB+nT)= 1- 0,150 = 0,850


Sieht nach einem Gleichungssystem aus, aber komme auf keine Lösung....

von

Was ist eine "Molalität"?

Molalität (mol/kg)

mi = ni (Stoffmenge) / m(Masse des Lösungsmittels)

Ein temperaturUNabhäniges Konzentrationsmaß.

anders also als die Molarität( Volumen ist dort temperaturabhänig!).

Aha, danke. Das wusste ich nicht.

http://www.chemie.de/lexikon/Molalit%C3%A4t.html

1 mol Suppe besteht aus 0,15 mol Benzol und 0,85 mol Toluol (Loesungsmittel). Die Molalitaet der Benzol-in-Toluol-Suppe ist dann gemaess Deiner Erklaerung 0,15 mol / Masse von 0,85 mol Toluol in kg.

Stoffmengenanteil ist einheitenlos. ni / nges bzw. mol/mol


Gruß

Habe es raus...

Zusammenhang zwischen Stoffmengenanteil und Molalität(bi):

j= Toluol(Lösungsmittel),  i= Benzol


    bi= xi / xj * Mj      ; M(Toluol)= 92,14 g/mol

einsetzten; bi = 0,150/(0,850 * 92,14 (g/mol))= 0,001915 (mol/g) →1,915 * 10-6 (mol/kg).


mal sehen obs stimmt.

Stoffmengenanteil ist einheitenlos.

Und? 5% sind auch ohne Einheit. Aber 5% von 100 Leuten sind 5 Leute.

Dein Ergebnis ist nebenbei um Groessenordnungen daneben.

1 Antwort

+2 Daumen

Salut,


der Stoffmengenanteil X C6H6 beträgt 0.150.

Das bedeutet, in 1000g der Lösung sind 15% = 150g C6H6 und 850g Lösungsmittel enthalten

C6H6 hat eine molare Masse von 78,11 g/mol.

150g C6H6 entsprechen somit 1,92 mol.

(Die Molarität beträgt also 1.92 mol/L)

Die zu berechnende Molalität der Lösung erhältst du hingegen folgendermaßen:

1,92 mol / 850g

= 0,00225 mol /g

= 2,25 mol / kg


Bonne chance :)

von 15 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community