0 Daumen
39 Aufrufe

Aufgabe:

Welche allgemeine Aussage kann man zur Löslichkeit von Hydroxiden in Wasser stellen?


Problem/Ansatz:

dass sie in Wasser den elektrischen Strom leiten oder kann/muss man noch was ergänzen?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Welche allgemeine Aussage kann man zur Löslichkeit von Hydroxiden in Wasser stellen?

.Metallhydroxide bilden in Wasser Metall - Ionen und Hydroxid - Ionen (OH-).

°°°°°°°°°°°°°°

Zusätzlich:

Alkalihydroxide, also die Hydroxide der Alkalimetalle ( → 1. Hauptgruppe im PSE) wie beispielsweise Natriumhydroxid oder Kaliumhydroxid, lösen sich sehr leicht in Wasser, sind also so gut wie vollständig beim Auflösen dissoziiert.

Die Erdalkalihydroxide, d.h. die Hydroxide der Erdalkalimetalle ( → 2. Hauptgruppe im PSE) wie Calciumhydroxid oder Magnesiumhydroxid, sind hingegen nur in geringen Mengen in Wasser löslich.


Schöne Grüße :) 

von 24 k

könntest du mir das bitte vll genauer erklären?

,,sind hingegen nur in geringen Mengen in Wasser löslich.''

wie meinst du das mit geringen Mengen?

Damit meine ich, dass sie nur unvollständig beim Auflösen dissoziiert sind.

Hydroxide mehrwertiger Kationen (Ca2+, Mg2+) sind zumeist schwerer in Wasser löslich als Hydroxide einwertiger Kationen (Na+, K+).

also sie lösen sich nicht richtig auf?

also die lösen sich nur unvollständig auf?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community