0 Daumen
43 Aufrufe

Aufgabe:

Eine wässrige Lösung enthält 0,75 mol/l Ammoniak und 1mol/l Ammoniumclorid.

Zu dieser Lösung wird 0,1mol/l Natronlauge hinzugefügt..

Berechnen sie den PH- Wert,der nach zugabe der Natronlauge vorliegt…


Problem/Ansatz:

Wie kann man dieser Aufgabe lösen.

Mein Ansatz ist dass dir PH Wert der Lösung ohne NaOH rechnet und dann der PH-Wert mit NaOH und dann PH-Wert ohne - PH wert mit NaOh.

Wie kann man aber genau rechnen und mit welche formeln?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Eine wässrige Lösung enthält 0,75 mol/l Ammoniak und 1mol/l Ammoniumclorid.
Zu dieser Lösung wird 0,1mol/l Natronlauge hinzugefügt..

Berechnen sie den PH- Wert,der nach zugabe der Natronlauge vorliegt…

Verwende dazu die Henderson - Hasselbalch - Gleichung und den pKS - Wert von Ammonium = 9,25:

pH =  pKS + log ( c(NH3) + c(NaOH )  /  ( c(NH4+) - c(NaOH) )

pH =  9,25 + log ( 0,75 mol L-1 + 0,1 mol L-1 /  ( 1 mol L-1 - 0,1 mol L-1 ) )  =  9,23


Schöne Grüße :)

von 28 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community