0 Daumen
974 Aufrufe

Aufgabe: Der Ph- Wert des Magens beträgt 1,55. Man soll die Stoffmengenkonzentration der Magensäure berechen und die Menge Kaiser-Natron (Natriumhydrogencarbonat) berechnen die notwendig wäre um 10mL der Magensäure zu neutralisieren.

Mein Ansatz:

Stoffmengenkonzentration der Magensäure wäre : c=n/V  => 10^-1,55= 0,029 mol/L

Molare Masse :Natriumhydrogencarbonat = 84,007g/mol

Neutral wenn n(Magensäure) =n( Natriumhydrogencarbonat)

=> m=n*M      0,029mol*84,007g/mol = 2,44g 

Man bräuchte also 2,44g, aber das bezieht sich auf ein Liter und nicht auf 10 ml. Kann mir einer Helfen wie ich das auf 10 ml beziehe.


danke im voraus :)

von

1 Antwort

+3 Daumen

Salut momi,


Der Ph- Wert des Magens beträgt 1,55. Man soll die Stoffmengenkonzentration der Magensäure berechen und die Menge Kaiser-Natron (Natriumhydrogencarbonat) berechnen die notwendig wäre um 10mL der Magensäure zu neutralisieren.

pH = 1,55 ⇒ c (H3O+)  =  10-1,55  = 0,0281 mol/L

⇒ c(HCl)  =  c (H3O+)  =  0,0281 mol/L

Bezogen auf 10 ml HCl:

0,0281 mol/L * 0,01 L  =  2,81 * 10-4 mol

2,81 * 10-4 mol HCl müssen also neutralisiert werden.

Über die Reaktionsgleichung erkennst du die Stoffmengenverhältnisse:

HCl  +  NaHCO3  →  NaCl  +  CO2  +  H2O

⇒  1 HCl  =  1 NaHCO3

Ergo werden auch 2,81 * 10-4 mol NaHCO3 benötigt.

M (NaHCO3)  =  84 g/mol

Somit sind 2,81 * 10-4 mol * 84 g/mol = 0,0236 g NaHCO3 zur Neutralisation von 10 ml HCl einzusetzen.j


Schöne Grüße :)


PS: Über eine Reaktion freut sich jeder Antwortgeber.

von 23 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community