+1 Daumen
285 Aufrufe

Aufgabe:

1)

125ml konzentrierte Kalilauge (w=45%;p1,46g/ml) wir auf 1,5 Liter verdünnt. Welche Stoffmengenkonzentration hat die Lösung?

2) Durch Verdünnen einer Portion Kalilauge,w (KOH)= 40%; p=1,40g/ml, sollen 2000 ml kalilauge, c (KOH)=0,60 mol/l, hergestellt werden.Wie viel ml der Kalilauge müssen im Messkolben auf 2000ml verdünnt werden?



Problem/Ansatz:

Ich kann die Formel irgendwie nicht richtig umstellen. Ich würde mich sehr freuen wenn mir da  jemand helfen würde.

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


125ml konzentrierte Kalilauge (w=45%;p1,46g/ml) wir auf 1,5 Liter verdünnt. Welche Stoffmengenkonzentration hat die Lösung?

m(KOH)  =  1460g L-1 * 0,45 * 0,125 L  =  82,125 g


Die Stoffmenge n(KOH) berechnest du unter Verwendung von n = m / M, wobei M die molare Masse der Kalilauge ist:

M(KOH) = 56,10 g mol-1

⇒  n = 82,125 g / 56,10 g mol-1 = 1,4639 mol


Diese 1,4639 mol planschen nach dem Verdünnen in 1,5 L herum.

Daraus folgt für die Stoffmengenkonzentration c der Lösung:

c(KOH)  =  1,4639 mol / 1,5 L  =  0,976 mol L-1      


Laut Forumsregeln bitte immer nur eine Aufgabe pro Frage. Poste deshalb die zweite Übung separat !


Schöne Grüße :)

von 15 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community