0 Daumen
96 Aufrufe

Hallo habe eine Frage. Ich habe einige Probleme die Reaktionsgleichung dieser Aufgabe aufzustellen, würde mich über Hilfe freuen :)


Aufgabe:

Ein Parfümhersteller möchte 15 kg Dekanal herstellen. Wie viel Kg Dekanol muss er einsetzen?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Ein Parfümhersteller möchte 15 kg Decanal herstellen. Wie viel Kg Dekanol muss er einsetzen?

Reaktionsgleichung:

C10H22O  +  0,5 O2   --- Katalysator →   C10H20O  +  H2O

Molare Masse (M) Decanal:  156,2 g mol-1 

Stoffmenge n (Decanal)  =  m / M  =  15 000 g  /  156,2 g mol-1  =  96,0 mol

Da laut Reaktionsgleichung das Stoffmengenverhältnis Decanal : Decanol  =  1 : 1, müssen gleichfalls 96,0 mol Decanol zum Einsatz kommen.

Molare Masse (M) Decanol: 158,28 g mol-1

Daraus folgt:

m(Decanol)  =  n * M  =  96 mol * 158,28 g mol-1  =  15,19 kg


Viele Grüße :) 

von 20 k

Vielen Dank!:)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community