0 Daumen
75 Aufrufe

Aufgabe:

Man stellt eine 0.1M Essigsäure(CH3COOH) her und misst ihren pH. Er beträgt 2.87.

a) Berechnen Sie den Ks der Säure.

b) Welcher Prozentsatz der Säure ist in dieser Lösung dissoziiert?


Problem/Ansatz:

Stimmen diese Rechnungswege?

a) (H+) = 10-2.87 = 1.35 x 10-3

b) ks= 1.35 x 10-3 / 0.1M = 1.8 x 10-5 mol2/l2


Danke für die Hilfe!

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Salut,


Man stellt eine 0.1M Essigsäure(CH3COOH) her und misst ihren pH. Er beträgt 2.87.
a) Berechnen Sie den Ks der Säure.

pks =  2 * pH + log c0 =  4,74

KS =  10-pks =  10-4,74 =  1,81 * 10-5 mol L-1

b) Welcher Prozentsatz der Säure ist in dieser Lösung dissoziiert?

Dissoziationsgrad α  =  H3O+ / c0 Essigsäure

c (H3O+)  =  √(KS * c0 Essigsäure)  =  1,35 * 10-3 mol/L

α  =  0,00135 mol L-1 /  0,1 mol L-1 =  0,0135  ( = 1,35 %)


Schöne Grüße :)

von 19 k

Jetzt sehe ich es, danke viel viel Mal! :-)

Bitteschön, gerne :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community