0 Daumen
468 Aufrufe

Hallo! Vielleicht möchte mir jemand mit diesen Berechnung helfen :)

Ich verstehe nicht was/wie ich hier umformen muss um auf meinen pKa Wert zu kommen.

Bild Mathematik

Ka= H• A- / HA

Kann ich einfach für H+ 8 und für HA 0,01% einsetzen? Aber welchen Wert hat A-? Vielleicht steh ich auch gerade völlig auf der Leitung und verrenne mich da in irgendetwas.

Bild Mathematik

von

2 Antworten

0 Daumen

Wir wissen ja: pH=8, das heißt [H+]=10^-8.

Und wir wissen: 0,01% der Säure ist im Zustand HA.

Daraus können wir dann schließen dass die restlichen 99,9% der Säure im deprotonierten Zustand (A-) vorliegen.


Ich hoffe, ich konnte dir einen kleinen Denkanstoß geben :)

von
0 Daumen

Salut,


mithilfe des Massenwirkungsgesetzes kann man der Aufgabe sehr gut beikommen :).

Es gilt: Säure HA = c(0)

KS = [A-] * [H+] / [HA]

= ([A-]   /   (c0 (HA) - [A-])    *   [H+]

= ( [A-] / c0(HA))   dividiert durch  ((c0 (HA) / c0 (HA)  -  ([A-] / c0 (HA))    *   [H+]


= (( Prozent n (A-)  /  (1 - Prozent n (A-))   *   [H+]


pKs (oder a)  =  - log ((0,9999  /  1 - 0,9999)  *  10-8= 4


Ich habe einige zusätzliche Klammern gesetzt, damit ersichtlich wird, was zusammen gehört.

Für die 2. Aufgabe eröffne bitte eine neue Frage.

Bei Unklarheiten hake einfach nach !



Bonne chance et à bientôt :)).


von 6,8 k

Pardon, es heißt "zusammengehört". Keine Ahnung, warum das jetzt in 2 Zeilen steht.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Chemielounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...